logo
 
?

биткоин казино 2016

Viele Online-Casinos und Sportwettenanbieter sind sich darüber im Klaren, dass die Akzeptanz von Bitcoin viele Vorteile bietet, aber es scheint, dass 2016 das Jahr sein könnte, in dem die Türen für Online-Glücksspiele sich für viele neue Spieler öffnen könnten.

Während die USA weiterhin gegen die Legalisierung von Online-Casinos kämpfen, wird Bitcoin als legitime Währung immer häufiger akzeptiert.

Die relative Anonymität macht es zur perfekten Wahl für Online-Casinos, die auch Spieler aus den USA akzeptieren.

Was erwartet uns in Bezug auf Online-Wetten und Bitcoin in 2016?

Hier sind fünf Dinge, die vielversprechend aussehen.

Allgemeine Akzeptanz und Beliebtheit für Bitcoin Als erste, weitverbreitete Krypto-Währung, war Bitcoins Weg zur Akzeptanz ziemlich steinig. Es kann ziemlich instabil sein und die Wertschwankungen sind manchmal sehr beängstigend.

Im September 2014 war ein Bitcoin mehr als 500$ wert.

Im Januar 2015 sank dieser Wert unter 200$, bevor er sich dann in einem relativ stabilen Bereich von 375$ bis 400$ einpendelte.

Ein Großteil der Schwankungen von Bitcoin hängt von zwei Faktoren ab: dem Untergang des Seidenstraßenschwarzmarkts und die Insolvenz von Mt Gox 2014, eine in Tokio ansässige Bitcoin-Börse, die mehr als 70% alles Bitcoin-Transaktionen durchführte.

Diese Dinge tun nicht viel Gutes für den Ruf von Bitcoin, aber die Entstehung neuer Bitcoin-Börsen und die Bereitschaft seriöser Online-Unternehmen wie dem beliebten Domainnamen-Register Namecheap, Bitcoins zu akzeptieren, haben viel zur Legitimierung der Krypto-Währung beigetragen.

Obwohl man es nicht genau sagen kann, besitzen einigen Schätzungen zufolge etwa 500.000 Menschen weltweit Bitcoins.

Es wird vermutet, dass sich diese Zahl 2016 nur noch weiter erhöhen kann, da das Vertrauen in die Plattform weiterhin wächst.